mJSG Dittershausen/Wollrode gegen TSV Vellmar 19:17 (8:11) 20.02.17 16:48 Alter: 1 Jahre

Von: TSV-Presseteam

Nach der letzten Auswärtsfahrt nach Wildungen, führte es uns an diesem Wochenende zu einen alten Bekannten nach Dittershausen

Mit Spielern besetzt, die auch schon C-Jugend Erfahrungen sammeln konnten, entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein wahres Spitzenspiel, wo unsere junge Mannschaft eine richtig super erste Halbzeit spielte. Trotz dessen wir körperlich unterlegen waren, machten wir in der Deckung eine super Figur. Aggressiv aber nicht unfair,  konnten wir den Angriff der Ditterhäuser fast neutralisieren. Die vielen abgefangenen Bälle wurden durch schnelle Tempogegenstöße sehr schön in Tore verwertet und Noah am Kreis im Zusammenspiel mit Malte, Ben und Florian waren unberechenbar in Ihren Ballwechseln. Dittershausen stand dem hilflos gegenüber und war ratlos, wie man gegen diese blendend aufgelegte vellmarer Mannschaft noch zum Erfolg kommen sollte. Mitte der Halbzeit merkte man unserer Mannschaft an, dass dieses intensive Spiel Kraft bis dahin gekostet hatte. Malte und nochmals Ben warfen mit dem 7 : 11 mit 4 Toren beruhigend in Front. Leider kam es noch zum Ende der ersten Halbzeit zum 8 : 11 Anschlusstreffer. Vielleicht etwas unnötig, aber die Konzentration nahm zum diesem Zeitpunkt schon merklich ab.In der Halbzeitpause merkte man der Mannschaft an, wie glücklich sie mit dem Ergebnis war. Man wollte auf jeden Fall da weiter machen, wo die erste Halbzeit endete. Aber die Tendenz war schon zu erkennen, das die körperliche Überlegenheit des Gegners nun ein größeres Problem werden würde. Schnell holten die Dittershäuser Tor um Tor in den Anfangsminuten auf. Ein gut aufgelegter Malte, konnte uns noch im Spiel halten. Die weiteren Minuten bis etwa zu Hälfte der zweiten Halbzeit  gingen dann komplett an Dittershausen, die aber auch körperbetonter agierten, was vom Unparteiischen nicht nach den Spielbestimmungen bestraft wurde. Durch viel Halten und Schubsen wurde unsere Mannschaft die Sicherheit genommen. Dies führte dazu, das sich Dittershausen und Vellmar gegenseitig aufrieben. Am Ende leider nicht positiv für uns…..  Mit ein paar Tränen in den Augen gingen die Jungs vom Platz. Wir sind gespannt auf das Rückspiel in eigener Halle….

 

Tore TSV: Malte (8 Tore), Noah 4, Ben 2, Florian 2, Julian 1


Kategorie: Handball, Männl. D2-Jugend 16/17 Männl. D2-Jugend 16/17