ESG Espenau/Immenhausen gegen TSV Vellmar 12:26 (6:13) 20.02.17 22:45 Alter: 2 Jahre

Von: TSV-Presseteam

Dritte Mannschaft klarer Sieger im Nachbarschafts-Derby! Am Sonntagnachmittag musste Vellmars Dritte zum Derby bei den Nachbarn aus Espenau/Immenhausen antreten. Leider konnte die Mannschaft nur mit 10 Spielern antreten und so wurde kurzfristig mit Alex Denn noch ein junger Perspektivspieler von der A-Jugend „nachnominiert“.

Zum Spielbeginn um 16 Uhr, war leider kein Schiedsrichter erschienen und die Gastgeber versuchten einen Kameraden zu erreichen. Nach gut 30 Minuten Verspätung konnte dann das Spiel angepfiffen werden. Beide Mannschaften wirkten aufgrund der Zwangspause noch etwas müde und das Spiel plätscherte vor sich hin. Die Vorgaben, die vor dem Spiel abgesprochen waren, wurden von Vellmarer Seite auch gut umgesetzt. Die Deckung stand sicher, und die gefährlichsten Spieler der Gastgeber wurden gut abgeschirmt, so dass diese nicht zur Entfaltung kamen. Im Angriff wurde lange gespielt und die sich dann bietenden Chancen auch genutzt. So konnte sich die Dritte immer weiter absetzen und führte nach 19 Minuten mit 5:8. Zwar konnte die Spielgemeinschaft nochmals den Rückstand reduzieren, doch dann war gegen Vellmar Rückraum kein Kraut mehr gewachsen. Durch fünf Treffer in Folge (2x A. Benedix, 3x A. Denn) schraubte Vellmar den Abstand bis zur Pause auf 6:13 hoch.

Gut in Form: die "Dritte" des TSV ... (Foto: Katrin Sucker)

Die zweite Halbzeit war ein Spiegelbild zur ersten. Dabei wurde nicht nur die Konzentration hochgehalten, sondern auch das Ergebnis war mit 6:13 genauso wie in Halbzeit Eins. Am Ende stand ein, in dieser Höhe nicht erwarteter 26:12 Erfolg auf der Habenseite. Aus einer gesamten sehr guten Mannschaftsleistung konnte sich neben den beiden gutaufgelegten Torhütern (Andree und Micha) noch Alex Denn hervorheben, der mit seinen 9 Treffern der Garant für den Sieg war.

TSV: Andree Kirschweng, Michael Wittmeyer (Tor), Andreas Benedix (7/4), Markus Herwig (1), Oliver Meye (1), Marten Preuß, Sven Ritter (4), Andreas Schmidt (2/1), Volker Thiel (1), Alex Denn (9), Dieter Krumpholz (1). Betreuer: M. Brede

 

 

 

 


Kategorie: Handball, 3. Männer 16/17 3. Männer 16/17