Saisonabschluss gegen Hüttenberg / Wahl zum Spieler der Saison 01.05.18 10:30 Alter: 112 Tage

Von: TSV-Presseteam

Am kommenden Sonntag (06.05.) steht das letzte Saisonspiel in der Oberliga Hessen für den TSV auf dem Programm. Der Abstieg ist zwar schon besiegelt, nichtsdestotrotz will das Team zum Abschied von Coach Heiko Illian gegen die Bundesligareserve des TV Hüttenberg noch mal alles geben (18 Uhr, Großsporthalle Vellmar).

In den bisherigen Heimspielen des Jahres gab fast immer tolle Leistungen des TSV zu bestaunen, auch wenn am Ende der Erfolg nicht immer vergönnt war. Gegen Hüttenbergs U23-Nachwuchsteam wollen sich aber alle Akteure noch mal voll reinhauen und für die Fans Gas geben.

Vom Spielmacher auf die Trainerbank: Routinier Abraham Rochel (am Ball) wird in der kommenden Saison Co-Trainer des Landesligateams. (Foto: Katrin Sucker)

Vielleicht klappt es dann ja noch mal mit einem Heimsieg. Vor dem Spiel werden Trainer Heiko Illian sowie die scheidenden Akteure verabschiedet. Nach der Partie wird der Spieler der Saison 2017/2018 bekannt gegeben, den die Fans im Rahmen des letzten Spiels mittlerweile zum 15. Mal wählen.

Verlassen den TSV: Kevin Trogisch (links) wechselt in die 3. Liga zur Eintracht nach Baunatal, Robin Kiebach geht nach Wehlheiden. (Foto: Katrin Sucker)

Man kann gespannt sein, wer sich in der Vellmarer „Hall of Fame“ verewigen kann. Also: unterstützt unser Team am letzten Saisonspieltag noch mal zahlreich und lasst uns einen würdigen Abschied aus der höchsten hessischen Spielklasse begehen.

Wer wird Spieler der Saison 2017/2018? Die TSV-Fans wählen ihn am kommenden Sonntag beim letzten Saisonspiel. (Grafik: Jan Meyer)

„Wir nehmen in der neuen Saison mit einem stark veränderten Kader mit jungen, erfolgshungrigen Talenten aus der Region dann wieder Kurs auf den Wiederaufstieg“, macht TSV-Manager Ziegener die Zielsetzung für die neue Saison klar. Diese startet am 15./16. September. Und wir freuen uns schon drauf …


Kategorie: Handball, 1. Männer 17/18 1. Männer 17/18