HSG Hessisch LIchtenau/Großalmerode gegen TSV Vellmar 9:12 (6:6) 23.09.18 21:27 Alter: 81 Tage

Von: TSV-Presseteam

Zum nächsten Auswärtsspiel sind wir am 23.09.2018 zur HSG Hessisch Lichtenau/Großalmerode gefahren.

Da dies einer der stärkeren Gegner in der Gruppe ist, waren alle Jungs motiviert das Spiel ebenfalls zu gewinnen. Nach dem Anpfiff zeigte sich gleich, dass es kein einfacher Weg werden sollte. In der ersten Halbzeit wurde das Spielsystem 3:3 gespielt. Wir haben hier leider wegen ungenauer Pässe viele Bälle verloren.  Mit 6:6 wurde die erste Halbzeit abgepfiffen. Die kleine Pause hat den Jungs gut getan. Die Abwehr stand super und im Angriff wurde auch gut gespielt. Leider haben viele Tore den Weg nicht in das Tor gefunden, sondern direkt in die Hände vom gegnerischen Torwart. Nach einem Timeout konnten wir uns doch mit schönen Toren einen Vorsprung erarbeiten. Der starken Leistung von unseren Torhütern ist es in diesem Spiel wieder zu verdanken, das es zu einem Sieg gekommen ist. Auch dieses Spielergebnis wurde zum Schluss multipliziert und es kam zu einem Ergebnis von 36:72 für den TSV. Glücklich und erleichtert hat die Mannschaft sich über den Sieg gefreut.
Gespielt haben:
David(1),  Benjamin, Lenny(1), Raphael, Max(2), Maik, Phillip M.(1), Luc(1), Maxim, Philipp K.(6), David(1)


Kategorie: Handball, männl. E-Jugend 18/19