Sebastian Holzki besteht HHV-Schiedsrichterprüfung 05.04.19 14:57 Alter: 19 Tage

Von: TSV-Presseteam

Für Sebastian waren die Inhalte des Schiedsrichter-Anwärter-Lehrgangs keineswegs neu. Er spielt bereits seit vielen Jahren selber aktiv Handball und war früher bereits in Göttingen einige Jahre als Schiedsrichter aktiv.

Als  Sebastian Holzki beruflich bedingt nach Calden gezogen ist und daraufhin durch private Kontakte den Weg zum TSV Vellmar gefunden hatte, wollte er als Schiedsrichter beim TSV Handball einsteigen. Durch seine 2 jährige Pause musste er den Schiedsrichter- Neulingslehrgang erneut absolvieren, was mit einer Menge Aufwand verbunden war, ihn aber glücklicherweise nicht davon abbrachte, diesen Weg erneut zu bestreiten.

Nachdem Sebastian direkt im Anschluss an den Lehrgang seine Bezirksprüfung bestand, absolvierte er bis Februar seine ersten 10 Pflichtspiele, wobei er von TSV Schiedsrichter (-wart) Niklas Benderoth begleitet wurde.

 

Bekommt seine neue Ausrüstung überreicht: Sebastian Holzki (rechts) mit Schiedsrichter(-wart) Niklas Benderoth

 

,, Wir profitieren natürlich sehr davon, dass Sebastian bereits über viel Erfahrung verfügt und wir nicht ganz vorne anfangen müssen“, erklärt Niklas Benderoth.

Im Februar diesen Jahres absolvierte er den HHV Abschlusslehrgang und legte auch diese Prüfung erfolgreich ab. Seitdem pfeift Sebastian Holzki erfolgreich Jugendspiele unter ,,Vellmarer Flagge“


Kategorie: Handball, Schiedsrichter Schiedsrichter