Die erste Änderung betrifft das TSV-Frauenteam und die Zweite Herren. Trainer Sebastian Menche verlässt den TSV und übernimmt die Zweite Mannschaft beim GSV Eintracht Baunatal. Ihm folgt auch Christoph Knak, der bei Vellmars Zweiter als Co-Trainer und Spieler agierte. Da dieser vor kurzem erst Vater wurde, auch hierzu unser herzlicher Glückwunsch!

 

Sebastian Menche (links) und Christoph Knak wechseln zum GSV Eintracht Baunatal. (Fotos: Jan Meyer, privat)

Das TSV-Oberligateam der letzten Saison verlässt wie angekündigt Julian Lanatowitz. Der sympathische Kreisläufer wechselt nach zwei Jahren TSV zurück zu seinem Heimatverein MSG Körle / Guxhagen – insofern kommt es schon in der nächsten Saison zu einem Wiedersehen. Nachwuchstorwart Maurice "Momo" Stern, zuletzt auch für die Zweite aktiv, wird sich dem VfB Viktoria Bettenhausen anschließen.

"Momo" Stern (links) geht nach Bettenhausen, Julian Lanatowitz kehrt zurück zu seinem Heimatverein Körle / Guxhagen. (Fotos: Jan Meyer)

Im Jugendbereich übergibt Frank Zierenberg das Trainerzepter der letztjährigen männlichen C2 und der künftigen C1 an Daniel Müsken. Er wird aber weiterhin mit Rat und Tat zu Seite stehen.

 

Frank Zierenberg (links) übergibt den Trainerstab der neuen männlichen C-Jugend an Daniel Müsken. (Fotos: Jan Meyer)

Bei der letztjährigen weibliche Jugendspielgemeinschaft Fuldatal / Vellmar / Wolfsanger legen Steffi Lohr und Nathalie Rull das Traineramt nieder. Sie übergeben bis auf weiteres an Jan Lukas Müller und Julian Pohl. In der neuen Saison spielt das Team dann als weibliche C-Jugend des TSV Vellmar.

 

Nathalie Rull und Steffi Lohr übergeben ihr Traineramt der weiblichen C-Jugend. (Fotos: Jan Meyer)