Drucken

Der Landkreis Kassel hat sich in diesem Sommer wieder einmal die Großsporthalle vorgenommen. Nachdem in den letzten Jahren bereits die Umkleidekabinen und die Lichtanlage modernisiert sowie das Dach erneuert wurde, geht es nun um den Einbau eines neuen Hallenbodens, eines neuen Zuschauerunterrangs sowie der Elektrik, IT und Sanitäranlagen ...

Der Trainingsbetrieb ist derzeit auf die Brüder-Grimm-Halle, die Mehrzweckhalle Frommershausen und das Kleinfeldstadion in Niedervellmar verteilt. Der Abschluss der Bauarbeiten ist für den Herbst geplant - idealerweise zum Saisonbeginn 2020/2021 - wir halten euch dazu weiter auf dem Laufenden.

Werner Reiß (vorne) vom TSV-Hallentechnikteam freut sich auf eine neue moderne Tonanlage in der Halle. (Foto: Jan Meyer)

Friedhelm Nentwich (2. v. r.) und Nejat Dost (rechts) vom Landkreis koordinieren die Bauarbeiten vor Ort. (Foto: Jan Meyer)

Ein neuer Doppel-Schwingboden wird in die Halle eingebaut - der alte Boden wurde bis auf den Estrich abgetragen. (Foto: Jan Meyer)

Auch die ausziehbare Unterrang-Tribüne wird komplett erneuert ... (Foto: Jan Meyer)