Gute Nachrichten für die TSV-Fans: Slobodan Vukasin steht dem Verein in der neuen Saison als Betreuer des Oberligateams zur Verfügung. Er übernimmt die Aufgabe von Sebastian Krause, der nach der Saison diesen Job von Mario "Carl-Zeiss" Faber übernahm, sich aber jüngst spontan und unerwartet zurückgezogen hatte.

"Slobo" ist derzeit aufgrund einer langwierigen Knieverletzung seit längerem nicht mehr spielfähig. Trotzdem hielt er immer einen engen Draht zum Team. Und auch jetzt konnten die TSV-Verantwortlichen auf ihn zählen. Ab sofort sitzt der hochgewachsene Serbe mit auf der Bank und kümmert sich um alle administrativen Belange. Wir wünschen Slobo dabei ein gutes Händchen und freuen uns, dass das TSV-Funktionsteam damit wieder vollständig und arbeitsfähig ist.