Auch die männliche D-Jugend des TSV Vellmar konnte eine erfolgreiche Saison hinlegen. Als Lohn für die Vizemeisterschaft führt die Saisonabschlussfahrt nun nächste Woche nach Zell am See.

Nach einem gelungenen Start in die Serie als reine männliche D-Jugend sah es dann plötzlich nicht mehr so heiter aus. Die Jungs waren hoch motiviert, wurden aber stark geschwächt. In der Serie verließen gleich drei Spieler den Verein und haben sich sportlich umorientiert. Auch das Trainerteam hatte sich während der Serie geändert.

Aber mit den beiden Trainern Besim Bikic und Frank Zierenberg fühlten die Jungs sich wohl und sicher, so dass sie am Ende der Serie als Vizemeister von der Platte gingen.

Kommenden Mittwoch startet die Mannschaft ihre Saisonabschlussfahrt in die Vellmarer Partnerstadt nach Zell am See. Dort warten auf das Team tolle Events und ein Besuch beim Bürgermeister ...

Hier will sich die Mannschaft vorab schon mal bei allen Sponsoren und dem Orga-Team bedanken, die das möglich gemacht haben. Ein Bericht von dieser Abschlussfahrt folgt dann …