Nach der ordentlichen Leistung gegen Oberursel, wollten wir die nächsten Pflichtpunkte gegen den Tabellenletzten Hersfeld auswärts einfahren.

Mit einer gewissen Überheblichkeit taten wir uns gegen die Hersfelder Mannschaft sichtlich schwer. Leider konnten wir spielerisch nicht an das spannende Spiel gegen Oberursel anknüpfen. Statt die Hersfelder Abwehr mit Spielzügen, Stoßen in die Nahtstellen bzw. den besser postierten Spieler zu finden, schaute jeder nur auf sich und seinen Vorteil. Dies gelang aber nicht oft erfolgreich und endete häufig in der Deckung der Heimmannschaft. Auch die zweite Halbzeit war lief nicht richtig rund. Viele technische Fehler, vergebene Torchancen,  6 vergebene Siebenmeter!!, brachten uns immer weiter vom Ziel entfernt, einiges für unser Torverhältnis zu tun. Trotzdem ein ungefährdeter Saisonsieg eingefahren. Das Minimalziel erreicht, obwohl das Mannschaftliche in diesem Spiel auf der Strecke geblieben ist.

In drei Wochen treffen wir auswärts auf den Tabellennachbarn Hungen/Lich, wieder ein spannendes Spiel, wo sich unsere Jungs gegen die starken Gießener Mannschaften beweisen dürfen.

Anwurf ab 13.11. 19  in der Sporthalle Friedenstraße ist um 14:30h

Tore: Anton 6/1, Eike 5/3, Noah 4/1, Malte 3, Ben 2/1, Christian, Len (je 2), Julian, Felix, Tommy