Ein weiterer Erfolg ist bei der Neubesetzung wichtiger Funktionsträger im TSV-Handball zu vermelden: Stefan Willrich übernimmt die Trainerposition der 2. Herrenmannschaft. Vielen ist er noch bekannt als Aktivposten in der legendären Regionalligamannschaft des SV Hermannia aus den Neunziger Jahren.

Stefan Willrich soll als neuer Trainer der 2. Mannschaft junge Talente fördern. (Foto: Peter Fritschler)

Willrich trainierte zuletzt die männliche A-Jugend des GSV Eintracht Baunatal, wo er zuvor auch für die 2. Mannschaft in der Bezirksoberliga verantwortlich war. „Mit Stefan gewinnen wir einen sehr erfahrenen Mann, der insbesondere in der Arbeit mit jungen Spielern bewiesen hat, dass er sie formen und ausbilden kann“, freut sich der Sportliche Leiter des TSV Gordon Hauer. Und er fügt hinzu: „Wir möchten jungen Spielern mit der 2. Mannschaft künftig ein Sprungbrett bieten, sich für höhere Aufgaben zu empfehlen. Stefan verfügt über langjährige Erfahrung aus Auswahltrainer und hat auch in Baunatal als Reservetrainer zahlreiche Nachwuchstalente an die 1. Mannschaft herangeführt.“

Dies soll ihm auch in Vellmar mit der sehr jungen „Zweiten“ gelingen. Idealerweise schafft das Team mittelfristig auch den Wiederaufstieg in die Bezirksoberliga – so ist jedenfalls das erklärte sportliche Ziel.

Herzlich willkommen beim TSV Vellmar: Stefan Willrich!