Drucken

Auch der dritte Anlauf für das Spiel des TSV Vellmar in der Handball-Oberliga Hessen gegen das Spitzenteam der HSG Pohlheim fällt aus. Die Mittelhessen müssen aufgrund zahlreicher Coronafälle im Team erneut passen ...

Damit kann das Spiel definitiv nicht mehr bis zum 3. April (Rundenende) durchgeführt werden. Es wird eine Quotientenregelung greifen, nach der die Punkte für diese Partie verteilt werden.

Hoffen wir darauf, dass zumindest das Spiel gegen die HSG Kleenheim/Langgöns am kommenden Sonntag (17 Uhr, Großsporthalle Vellmar) stattfindet.