Nur die HSG Baunatal steigt ab - Vellmar und Dittershausen bleiben in der Handball-Landesliga. In der Abstiegsrunde der Handball-Landesliga der Frauen hatte die HSG Baunatal vor dem letzten Spieltag noch eine sehr kleine theoretische Chance auf den Klassenerhalt. Germania Fritzlar spielte dabei mit, gewann gegen Offenbach-Bürgel und blieb in der Oberliga. Aber Baunatal unterlag in Rotenburg knapp mit 24:25 – und damit war der Abstieg für den Aufsteiger endgültig besiegelt.

Die Gastgeberinnen mussten, wie schon so oft, mit einem Minikader antreten und hatten kaum Wechselmöglichkeiten.

Offensiv weiter zu harmlos - mutlose TGR-Frauen unterliegen Vellmar mit 19:23. Die Handballerinnen der TG Rotenburg kassierten einen schmerzhaften Rückschlag in der Abstiegsrunde der Landesliga Nord. Im Heimspiel gegen den TSV Vellmar unterlag das Team von Trainer Sebastian Jaschinski am Samstagnachmittag in der Großsporthalle in Rotenburg mit 19:23 (9:11).

Am kommenden Sonntag steht für die TSV-Frauen ein extrem wichtiges Spiel auf dem Programm: der Tabellensechste TV Hersfeld kommt in die heimische Großsporthalle (Anwurf 18 Uhr).

Der Auftakt ist geglückt – am heutigen Samstag (30.04.) streben die Handballerinnen des TV Hersfeld in der Landesliga-Abstiegsrunde ihren zweiten Sieg an. Ab 16.15 Uhr stellt sich der TSV Vellmar in der Geistalhalle vor. Für die Nordhessinnen ist es die erste Partie, da die Begegnung gegen Rotenburg vom vergangenen Wochenende auf Freitag, 6. Mai, verlegt worden war.