Weitere zwei Punkte für die Zweite! TSV Heiligenrode hieß der Gegner am Samstagabend. Für die Reserve des TSV wieder einmal eine schwere Aufgabe. Der TSV Heiligenrode kam als Absteiger in die Bezirksliga A. Für die Zweite war es umso wichtiger, auch in Heiligenrode ihre Auswärtssiegesserie fortzusetzen, um weiterhin Anschluss im Oberhaus der Tabelle zu halten.

Mühe statt Klasse - Sonntagabend 18 Uhr zu Gast in der Großsporthalle war der TSV Langenthal. Für die Zweite vom TSV Vellmar gab es nur eine Botschaft: ja nicht den Gegner zu unterschätzen, die Langenthaler kamen schließlich als Tabellenschlusslicht nach Vellmar.

Deutlicher Heimsieg! Am Ende klang es in der heimischen Großsporthalle "Hier regiert der TSV!" Und dies wurde an diesem Sonntagabend im Ergebnis sehr deutlich, mit einem 32:19 ließ man den Gästen der Reserve der HSG Twistetal keine Chance.

Auswärtssiegesserie fortgesetzt! Am vergangenen Samstag reiste die zweite vom TSV ins Nachbarbundesland zum HSC Landwehrhagen.

Auswärtssieg bei der TGW! Zum 4. Spieltag reiste die Zweite nach Wehlheiden zu der Reserve der TGW. Im Betonklotz am der Damaschkestraße hieß es für Vellmar, den Gegner ja nicht zu unterschätzen.