Am 28.08.2022 war unsere mA-Jugend beim MTV Geismar zu Gast um am traditionellen Paul-Otto-Handballturnier teilzunehmen. An den zwei Wochenenden nahmen 95 Mannschaften aller Altersklassen teil und der Teilnehmerkreis verteilte sich fast über die ganze Republik. Eine perfekte Möglichkeit für eine erstklassige Saisonvorbereitung. Es wurde in einem straffen Zeitplan jeweils ein 16 Minuten Match gegen die anderen Mannschaften gespielt. 

In der Vorrunde trafen die Vellmarer Handballer auf die Teams der JMSG Plesse/Weende/Rosdorf, JSG Weserbergland, JSG Münden/Volkmarshausen und des Northeimer HC 2.  Unsere Jungs konnten hierbei alle Vorrundenspiele klar für sich entscheiden und sich somit für die Finalrunde qualifizieren.

Im Halbfinale trafen sie dann auf die SG LVB Leipzig, die sich in der Vorrunde nur gegen Baunatal geschlagen geben mussten. Doch auch diese Aufgabe wurde souverän mit 11:8 gemeistert und somit war der Weg frei fürs Finale.

Dort stand die mA-Jugend dann dem GSV Baunatal gegenüber. Es war ein hitziges Match und bis zur 10  Minute war ein es hin und her, ohne dass sich eine Mannschaft absetzen konnte. Dabei profitierte Baunatal ein ums andere mal von ihrem starken Rückraum. Doch dann unterlief Vellmar einige Flüchtigkeitsfehler und am Ende hieß es 7:5 für Baunatal.

Ein zweiter Platz schmeckt immer ein bisschen schal, weil man das letzte Spiel dann doch verloren hat. Aber mit ein bisschen Abstand muss man sagen, dass die Leistung für den derzeitigen Stand der Vorbereitung wirklich gut war. Wir freuen uns auf eine spannende Saison der der hessischen Oberliga.