Featured

Vorfreude auf 30 Derbys

 

Die Handball-Saison 2023/24 in der Landesliga beginnt am 9. September. Die Spielpläne sind vom hessischen Verband gemacht, damit steht auch das Gerüst für die Saison 2023/24 in den Handball-Landesligen. Bei den Männern darf man mit einer spannenden Serie, in der es bestimmt die eine oder andere Überraschung geben wird, rechnen. Und die Handballfans dürfen sich dabei auf insgesamt 30 Lokal-Derbys freuen.

Zum Start am 9./10. September 2023 treten aus dem Sportkreis Kassel nämlich sechs Mannschaften an. Als da sind die beiden Oberliga-Absteiger TSV Vellmar und HSG Baunatal, die HSG Fuldatal/Wolfsanger, die TSG Dittershausen und der VfB Viktoria Bettenhausen sowie der Aufsteiger SVH Kassel.

Auch in der nächsten Saison soll es viele Derbys (wie hier zuletzt Ende April TSV Vellmar gegen HSG Baunatal) vor vollen Rängen geben. (Foto: Dirk Krug)

Das erste Sportkreisderby ist bisher für den 23. September angesetzt, dann trifft der TSV Vellmar auf die SVH Kassel.

Die beiden Oberliga-Absteiger spielen am 18. November gegeneinander, dann tritt der TSV Vellmar in Hertingshausen bei der HSG Baunatal an. Beendet soll die Saison am 11. Mai sein, die Weihnachtspause ist vom 9./10. Dezember 2023 (letzter Spieltag) bis zum 21. Januar 2024 (erster Spieltag).

TSV Vellmar: Trainer: Abraham Rochel, Co-Trainer Vladimir Djuric, Start: 3. Juli, zwischendurch drei Wochen Pause

HSG Baunatal: Trainer Mike Fuhrig, Start: 18. Juni, zwischendurch zwei Wochen Pause

HSG Fuldatal/Wolfsanger: Trainer: Jendrik Janotta, spielender Co-Trainer: Marc Imberger, Start: 13. Juni, zwei Wochen Pause während der Sommerferien

SVH Kassel: Trainer: Sebastian Menche, Start: War direkt nach Saisonende 2022/23, dann Pause, Re-Start: 12. Juni, zwischendurch kurze Pause während der Sommerferien

VfB Viktoria Bettenhausen: Trainer: Matthias Linke, Start: 4. Juli, zwischendurch zwei Woche Pause mit individuellem Laufplan für die Spieler

TSG Dittershausen: Trainer: Sead Kurtagic, Start: letzte Juniwoche, zwischendurch kurze Pause während der Sommerferien

Der erste Spieltag (9./10. September): TSV RW Körle - TSV Ost-/Mosheim, TSV Vellmar - TV Alsfeld, HSG Baunatal - HSG Wesertal, VfL Wanfried - SVH Kassel, HSG Twistetal - TSG Dittershausen, HSG Fuldatal/Wolfsanger - Hünfelder SV, VfB Viktoria Bettenhausen - TG Rotenburg