TSV Vellmar gegen JSG Dittershausen/Waldau/Wollrode III 21:20 (10:9)

Glückliche C-Jugend-Spieler, zufriedene Trainer und stolze Fans lagen sich nach Spielabpfiff in den Armen … was war geschehen? Ein ersatzgeschwächtes Team des TSV erwartete die 3.Mannschaft der JSG Dittershausen/Waldau/Wollrode.  Da unser Gegner allerdings als aK-Team (außer Konkurrenz) diese Saison bestreitet, glich deren zu erwartende Leistungsstärke einer Wundertüte.

Schon beim Aufwärmen beider Teams wurde schnell deutlich, dass die Mannschaft des Gegners überwiegend mit Oberliga-Spielern gespickt war, welche an diesem Sonntag spielfrei hatten.

Somit sind unsere Spieler gedanklich in die Partie gegangen, die zu erwartende Niederlage nicht zu hoch ausfallen zu lassen.

Nach 8 Minuten lag unser Team erwartungsgemäß 3:6 zurück. Dies sollte zugleich der höchste Rückstand des TSV im gesamten Spiel sein – denn ab diesem Zeitpunkt steigerte sich das Team von Sven Egenolf und Markus Suchan sukzessive und ließ immer weniger defensive Nachlässigkeiten zu. Zeitgleich gelang es der Vellmarer Offensive immer wieder sehenswerte Tore zu erzielen, sodass das die Torverteilung zur 1. Halbzeit sensationell 10:9 an die Jungs in den rot-weißen Trikots ging.

Erwähnenswert war wieder einmal eine tolle Torwartleistung, welche immer wieder die Gemütslage des Gegners erheblich strapazierte.

Je mehr sich die „Crunchtime“ näherte, desto realistischer wurde ein finales Erfolgserlebnis für die C-Jugend des TSV. Keine der beiden Mannschaften konnte sich bis zum Spielende absetzen, sodass in der 45.Minute ein Spielstand von 20:20 zu verbuchen war.

…und nun sollte nur noch ein Tor fallen!!!!...für den TSV!!!!

Der TSV gewann ein großartiges Spiel, welches sicherlich als Highlight in dieser Saison noch lange Gesprächsthema bleiben wird.

Obwohl an diesem Sonntag keine Punkte vergeben wurden, bereicherte dieses Spiel unser Team und dessen Glauben an seine Leistungsstärke ungemein.

Gerne wollen wir die Vellmarer Burschen auch gegen unseren nächsten Gegner feiern sehen.

Im ersten Auswärtsspiel dieser Serie wird es am 05.11.2023 um 14:00 Uhr gegen die HSG Wildungen/Friedrichstein/Bergheim gehen.