Drucken

In allen Lebensbereichen ist die Corona-Pandemie allgegenwärtig, so auch bei uns im Sport. Über die Zeit der Einschränkungen haben leider viele Handballer:Innen, sowie auch Schiedsrichter:Innen Ihre Posten aufgegeben.

Aufgrund stetig sinkender Schiedsrichterzahlen hat der HHV entschieden dieses Jahr einen weiteren Lehrgang zur Ausbildung zum Handball-Schiedsrichter anzubieten.

Start des Ausbildungslehrgangs ist bereits der 10.09.21, sodass alle Anwärter:Innen, die ihre Abschlussprüfung bestehen, bereits zum Rundenstart der Saison 2021/22 angesetzt werden können. Das Neue Ausbildungsverfahren, welches bereits Anfang des Jahres erfolgreich durchgeführt wurde, ist eine Hybridveranstaltung. Teilweise erlernen die Anwärter:Innen die verschiedenen Themenmodule zu Hause online, teilweise mit Begleitung, teilweise in Selbstverantwortung. Immer wieder gibt es Praxismodule, um den Austausch vor Ort, sowie die praktischen Inhalte zu vermitteln.

Die theoretische und praktische Abschlussprüfungen sind in der KW 43 vorgesehen.

 

Die Saison stellt uns nach wie vor alle vor nie dagewesene Herausforderungen in Bezug auf die noch anhaltende Pandemie, jedoch versuchen wir, langsam aber sicher zum "Neuen" Alltag überzugehen.

 

Wenn Du Dich im TSV Vellmar zum Handball-Schiedsrichter ausbilden lassen möchtet, übernehmen wir natürlich die gesamten Ausbildungskosten, sowie eine Erstausrüstung. Weiterhin erwarten Dich viele exklusive Vorteile im TSV Vellmar und bei seinen Sponsoren.

 

Bei Interesse wende Dich bitte an unseren Schiedsrichterwart: Niklas Benderoth: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!