Liebe Vereinsmitglieder, liebe Badmintonfreunde,

nach den beschlossenen Lockerungen vom Land Hessen und der Stadt Vellmar können wir wieder mit dem Badmintonspielen beginnen. Für den Wiedereinstieg in das Badminton-Training in Vellmar sowohl im Jugend- wie auch im Seniorenbereich hat der Abteilungsvorstand ein Konzept erarbeitet. Es wurden die Empfehlungen der Behörden, die Vorgaben des DOSB und der sportartbezogenen Spitzensportverbände (DBV, HBV) berücksichtigt und an die Gegebenheiten der Brüder-Grimm-Halle in Vellmar angepasst. In Absprache mit der Stadt Vellmar wird auf Basis des erstellten Hygienekonzeptes das Training in der Brüder-Grimm-Halle, Vellmar freigegeben.
Ab Montag, den 25.5.2020 möchten wir unseren Mitgliedern unter Vorgabe der zwingend einzuhaltenden Maßnahmen die Möglichkeit geben, wieder den Badminton-Schläger in die Hand nehmen zu können.

Liebe Vereinsmitglieder,

in Deutschland und damit auch in Hessen gelten wegen der Ausbreitung des Corona-Virus ab sofort Ausgangsbeschränkungen sowie Anweisungen zur Eindämmung der Übertragungsmöglichkeiten des Virus. Freizeitaktivitäten sind schon seit einigen Tagen nur noch sehr eingeschränkt möglich. Sämtliche Freizeiteinrichtungen mussten schließen.
Wie geht es mit der Abteilung Badminton des TSV 1892 Vellmar weiter?
Mit diesem Schreiben möchten wir Euch kurz informieren:

Bericht: Frank Mosenhauer  Bilder: Waldemar Briem

Auf ein sehr erfolgreiches Wochenende kann die Abteilung Badminton des TSV Vellmar zurückblicken. Am vergangenen Wochenende richtete der TSV Vellmar die 2. Hessische Badminton-Rangliste der Schüler und Jugend in den Altersklassen U11, U17 und U19 aus.

Am vergangenen Wochenende richtete der TSV Vellmar die 2. Hessische Badminton-Rangliste der Schüler und Jugend in den Altersklassen U13 und U15 aus.

Bericht: Frank Mosenhauer / Bilder: Waldemar Briem

Mit einigen Podestplätzen und vielen bemerkenswerten Ergebnissen kehrten die Spieler und Spielerinnen des TSV Vellmar von der ersten Südwestdeutschen Badminton-Jugend-Rangliste 2020 der Altersklassen U15 und U17 aus Rodgau zurück. Das Turnier, eingestuft als B-Turnier, ist ein Ranglisten-Turnier auf zweithöchster deutscher Ebene. Lediglich die Deutschen Ranglisten, als A-Turniere eingestuft, stehen noch darüber. Da jedoch seit letztem Jahr diese Turniere für alle Spieler aus Deutschland geöffnet sind, trug auch dieses Turnier den Charakter eines A-Turnieres, da viele starke Spieler und Spielerinnen der nationalen DBV-Stützpunkte teilnahmen. Umso höher ist es anzuerkennen, dass die Vellmarer Talente nicht nur dabei waren sondern auch bemerkenswerte Ergebnisse erzielen konnten.